• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Slagharens neuer Coaster
  • Branche verzeichnet Aufschwung
  • Abheben im Europa-Park
  • Nach Wellness kommt der Wasserspaß

zur aktuellen Ausgabe »

20.07.2017USA/Welt: Erste Wanderausstellung zu Game of Thrones®

Das US-amerikanische Unternehmen HBO Global Licensing® hat in Zusammenarbeit mit GES Events eine Wanderausstellung zur beliebten Fantasy-Fernsehserie „Game of Thrones®“ konzipiert, die auf der Romanreihe „Das Lied von Eis uns Feuer“ (Original: „A Song of Ice and Fire“) von George R.R. Martin basiert und 2011 erstmals vom US-Kabelsender HBO ausgestrahlt wurde. Start der ...

20.07.2017USA: Disney enthüllt Modell von neuen Star Wars-Themenbereichen

Während der diesjährigen „D23 Expo“ (der Hausmesse von Disney) im kalifornischen Anaheim enthüllte Bob Chapek, Vorstandsvorsitzender der Walt Disney Parks and Resorts, das erste Modell der für den Disneyland Park Anaheim und die Disney Hollywood Studios in Orlando/FL geplanten Star Wars-Themenbereiche. Besucher beider Parks sollen ab 2019 in die Welt der Star Wars-Saga eintauchen ...

19.07.2017Irland: Tayto Park erfrischt mit neuer Wikinger-Wildwasserfahrt

Kürzlich hat der irische Tayto Park seinen neuen Flume Ride „The Viking Voyage“ in Betrieb genommen, der die Gäste durch eine abenteuerliche Wikingerwelt führt. Die neue Attraktion aus dem Hause Interlink ist mit einer Streckenlänge von 700 Metern laut Park die aktuell längste Wildwasserfahrt des Landes. Bereits von weitem fällt den Besuchern der rund 18 Meter (60 Fuß) ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.