Nachrichten
21.04.2017

Deutschland: Neuer „Löwenpalast“ für barrierefreien Spielspaß im Jaderpark

Da die in die Jahre gekommenen Spielgeräte vor der Löwenanlage im Jaderpark nicht mehr zeitgemäß waren, investierte der niedersächsische Tier- und Freizeitpark in die Modernisierung des alten Spielareals und eröffnete zu den Osterferien in diesem Jahr seinen neuen „Löwenpalast“ – einen generationsübergreifenden und barrierefreien Spielplatz.

Das in Sandstein gehaltene Löwenhaus diente als Inspirationsquelle für die neue Anlage, die jetzt in direktem thematischen Bezug zu den majestätischen Großkatzen steht. Beschreitet man den „Palastweg“, finden die Gäste linkerhand einen Bereich mit Drehkarussell, abenteuerlichen Kletteranlagen und Mehrpersonenwippe vor. Auf der gegenüberliegenden Seite lädt der „Pfad der Lichtkunst“ zu Entdeckungen ein. Darüber hinaus wurden dort eine Wippe und ein Drehkarussell platziert, die auch für Rollstuhlfahrer bestens geeignet sind. Die neuen Spielgeräte wurden von Kinderland Emsland geliefert (vgl. EAP, 2/17). (eap)