• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Erster Indoorpark in der Schweiz
  • Perfekte Illusion durch Bildprojektion
  • Rutschvergnügen in Down Under
  • Chancen erkennen in der Krise

zur aktuellen Ausgabe »

22.01.2021GB/Schottland: Erweiterung des Midlothian Snowsports Centres für mehrere Mio. Pfund

Aus dem Midlothian Snowsports Centre, das bislang aus einer Skianlage besteht und nur 20 Fahrminuten von der schottischen Hauptstadt Edinburgh entfernt liegt, soll mit einer Investitionssumme von 13,8 Mio. Pfund (ca. 15,5 Mio. Euro) eine multifunktionale Freizeit- ...

21.01.2021VAE: Bollywood Parks Dubai ab heute wieder für Besucher geöffnet – Neun neue Attraktionen zu erleben

Der durch die indische Kultur inspirierte Themenpark Bollywood ParksTM, Teil des Freizeitkomplexes Dubai Parks & Resorts, öffnet heute wieder seine Tore für Gäste und hält gleich neun neue Attraktionen bereit. Sowohl junge Besucher als auch Erwachsene dürfen sich auf eine Reihe neuer Familienfahrgeschäfte freuen: Insgesamt sieben Rides, u.a. ...

20.01.2021Niederlande: Erlebnisbad im Ferienpark Landal De Lommerbergen erhält neue Rutschen

Der Ferienpark Landal De Lommerbergen der Betreibergruppe Landal GreenParks im niederländischen Reuver erweitert sein zugehöriges Indoor-Erlebnisschwimmbad. Der Turm der bereits bestehenden Röhrenrutsche wird um eine Bowl-Slide des Typs „HurriCone“ des niederländischen Herstellers iPlay Water Attractions erweitert ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.