Nachrichten
25.10.2010

Spiegelverkehrt im phaeno

Ab dem 2. Oktober 2010 zeigt das phaeno in Wolfsburg eine neue Sonderausstellung: „SpiegelBilder“. Die neue Ausstellung ist nicht nur für Erwachsene interessant sondern bietet auch für Kinder Spaß und Herausforderung. Verzerrungen und Vielfachreflexionen laden an zahlreichen Stationen zum Ausprobieren und Mitmachen ein. So können die kleinen Gäste beispielsweise in einem im Innern mit Spiegeln ausgelegten, begehbaren Würfel, bei dem die Ecken wegen Verletzungsgefahr rausgeschnitten wurden, hineinkrabbeln. Das Orientierungsgefühl wird bei den vielen Spiegelungen von unten, oben und den Seiten leicht verloren gehen. In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Science Center Technorama stellt das phaeno mehr als 40 faszinierende Spiegelexponate aus. (eap)