Nachrichten
19.11.2009

Welttourismusorganisation: Branche weltweit von Krise erfasst

Die Welttourismusorganisation UNWTO teilte im Oktober mit, dass der weltweite Tourismus im laufenden Jahr um bis zu sechs Prozent zu schrumpfen droht. Dabei hat Europa die Krise mit bisher acht Prozent Umsatzrückgang überdurchschnittlich heftig zu spüren bekommen. Hingegen verzeichnete Afrika für 2009 Dank einiger boomender Urlaubsdestinationen einen Umsatzzuwachs von vier Prozent. (eap)