Nachrichten
27.11.2008

Lüdinghausen (NRW) / Deutschland: Betreiberwechsel

Drei Jahre nach Eröffnung des „aqua balance“ in Lüdinghausen ist der bisherige Betreiber, die s.a.b., ausgestiegen. Der neue Betreiber – Edgar Merkle – möchte mit neuen Ideen für steigende Besucherzahlen sorgen. Nach Angaben der „Münsterländischen Volkszeitung“ wird im „Seepark Lüdinghausen“ (so der neue Name des Freizeitbades) insbesondere daran gearbeitet, die Kinderfreundlichkeit der Einrichtung zu erhöhen. Aktuell jedoch muss Merkle mit einer so genannten „Altlast“ kämpfen: Nach Angaben der Zeitung waren vom bisherigen Betreiber Gutscheine im Gesamtwert einer „hohen fünfstelligen Summe“ an Gäste verteilt worden, die mit dem Betreiberwechsel formal ihre Gültigkeit verlieren. Um jedoch die künftigen Badbesucher nicht zu verärgern, ist Merkle bereit, dass die alten Gutscheine gegen neue umgetauscht werden und so ihren Wert behalten. In einem nächsten Schritt will Merkle die Erstattung der alten Gutscheinbeträge bei s.a.b. erreichen. (eap)