Nachrichten
10.10.2007

Carolus Thermen Bad Aachen: Neuer Day-Spa-Bereich eröffnet

Eine aufwändige und einzigartige Gestaltung der neuen Abteilung, liebevoll angelegte Details bei der Bauausführung und funktionale, aber trotzdem nicht nüchtern wirkende Anwendungsräume charakterisieren den neuen Bereich der Carolus Thermen. Architekt Wolfgang Ziegelmayer und das unter der Leitung von Geschäftsführer Werner Schlösser stehende Bauteam haben in den vergangenen Monaten intensiv an wichtigen Details gefeilt. „Das Carolus Spa ist eine bereits lange vorgesehene Erweiterung unseres Angebotes und stellt sozusagen die Krönung des Spektrums der Carolus Thermen Bad Aachen dar“, freut sich Werner Schlösser, Geschäftsführer der Kur- und Badegesellschaft mbH. „Mit den nun bestehenden Möglichkeiten in den Carolus Thermen haben wir auf jeden Fall ein weiteres Alleinstellungsmerkmal und können uns auch in den kommenden Jahren zukunftsorientiert am Markt positionieren. Und für unsere Gäste ist das zusätzliche Angebot ein weiteres Argument, die Thermen zu besuchen“, so Schlösser weiter. Angeboten wird alles von A bis Z, von „Aroma-Massagen“ bis hin zu den zeitintensiven „Zeremonien“ für Körper und Seele, die auch als Partner-Behandlung gebucht werden können. Verschiedene Packungen stehen gleichfalls auf dem neuen Anwendungsprogramm. Hier reicht das Spektrum von Algen-Packungen, über Kreide-, Moor-, Chardonnay- bis hin zu Schokoladen-Packungen. Ebenfalls neu im Programm sind unterschiedliche, aus Indien stammende Ayurveda-Behandlungen. (eap)