Nachrichten
13.03.2018

Deutschland: Modell für neues Europa-Park-Themenhotel „Krønasår“ auf ITB enthüllt

Guido Wolf, Minister der Justiz und für Europa Baden-Württemberg, ließ sich auf der ITB in Berlin von Thomas Mack (l.) das Erlebnishotel „Krønasår“ erklären.Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vergangene Woche enthüllte Thomas Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Parks, ein detailliertes Modell des neuen Erlebnishotels „Krønasår“, das im Zuge der Resort-Erweiterung um den neuen Wasserpark „Rulantica“, dessen Fertigstellung für Ende 2019 vorgesehen ist, entstehen soll (vgl. EAP, 6/17).

Einem nordischen Naturkundemuseum nachempfunden, soll das 4-Sterne Superior-Hotel über 276 Zimmer und 28 Suiten verfügen und somit ab Frühjahr 2019 Platz für bis zu 1.300 Übernachtungsgäste bieten. Ab dem 24. März wird das auf der ITB präsentierte Modell, das das neue Hotel im Maßstab 1:100 abbildet, in dem neuen Preview-Center namens „Reise nach Rulantica“ am Luxemburger Platz im Europa-Park zu sehen sein. (eap)