Nachrichten
13.03.2018

GB/China: Holovis gewinnt chinesische Investment-Gruppe für Minderheitsbeteiligung

Das im Jahr 2004 im englischen Lutterworth gegründete Technologie-Unternehmen Holovis (lesen Sie auch unsere Cover Story in EAP, 1/14) konnte für sein weiteres Wachstum im asiatischen Raum die an der Hongkonger Börse gelistete chinesische Investment-Gruppe Road King Investment and Asset Management Group Ltd. gewinnen, die mit einer Minderheitsbeteiligung in Höhe mehrerer Mio. Euro bei dem britischen Entwickler multi-sensorischer High-Tech-Attraktionen einsteigt.

„Diese bedeutende Investition wird es Holovis ermöglichen, das strategische Unternehmenswachstum im Fernen Osten weiter voranzutreiben, während wir gleichzeitig unsere führende Position für einzigartige, innovative Produkte für Kunden auf der ganzen Welt festigen […]“, so Stuart Hetherington, CEO von Holovis. Derzeit beschäftigt das britische Unternehmen 110 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Lutterworth und an den drei verschiedenen „Innovation Center“-Standorten in Mayfair (London), Shanghai (China) und Orlando (USA). (eap)