Nachrichten
26.11.2018

USA: YDreams und Studio 41B starten Vertriebspartnerschaft

Das auf AR- & VR-Anwendungen spezialisierte Unternehmen YDreams Global Technologies Inc. (YDreams), das mit Büros in Vancouver/Kanada, São Paulo und Rio de Janeiro/Brasilien vertreten ist, unterzeichnete kürzlich eine Vertriebspartnerschaft mit dem in Lake Wales/Florida ansässigen Designbüro Studio 41B für den Verkauf der von YDreams entwickelten „Arkave VR“-Plattform innerhalb der USA. Bei dem Produkt handelt es sich um eine schlüsselfertige, interaktive Free-Roam-VR-Attraktion, die für mehrere Nutzer gleichzeitig ausgelegt ist – Zielgruppe sind Family Entertainment-Zentren und VR-Spielhallen. Zudem soll die Zusammenarbeit mit Studio 41B auch die Produktion und Installation der Arkave VR-Arenen umfassen.

„[…] An dem Produkt Arkave VR gefällt mir die Eigenschaft, dass keine großen, starren Einheiten benötigt werden, sondern kleinere und handlichere Geräte zum Einsatz kommen. Wir freuen uns darauf, Arkave VR im US-amerikanischen FEC-Markt zu promoten“, so Doug Wilkerson, CEO von Studio 41B.

Daniel Japiassu, Geschäftsführer von YDreams, ergänzte: „[…] Im Rahmen unserer Partnerschaft mit Studio 41B sind wir in der Lage, mit innovativen Design-Lösungen ein breiteres Spektrum potenzieller Standorte anzusprechen und eine hohe Anzahl von VR-Konsumenten anzuziehen, die im Bereich immersiver Unterhaltung auf der Suche nach etwas Neuem sind“, so Japiassu.

Während der IAAPA Attractions Expo in Orlando hatten Besucher die Möglichkeit, das von YDreams angebotene VR-Spiel „The Last Squad“ (ein Alien-Shooter-Game) in einer Arkave VR-Demoinstallation an der Pointe Orlando Mall auszuprobieren. Eine dauerhafte Installation kann ab sofort im Showroom von Studio 41B in Lake Wales getestet werden. (eap)