Nachrichten
25.01.2019

China: Disneyland Shanghai erhält ersten „Zootopia“-Themenbereich

Das Shanghai Disney Resort kündigte diese Woche die bereits zweite große Parkerweiterung seit seiner Eröffnung im Jahr 2016 an: Mit „Zootopia“ soll der nunmehr achte Themenbereich des Parks mit einer komplett neuen Attraktion, Entertainment-Angeboten, Merchandise-Shops sowie gastronomischen Einrichtungen entstehen. Bei der geplanten Erweiterung handelt es sich außerdem um den ersten Themenbereich in einem Disney-Park, der dem im Jahr 2016 erschienenen Disney-Animationsfilm „Zootopia“ (dt. Titel: „Zoomania“) gewidmet sein wird. Besucher werden u.a. auf die beiden Haupt-Charaktere, die Hasen-Dame und Polizistin „Judy Hopps“ sowie den Fuchs und Trickbetrüger „Nick Wilde“ treffen.

„Wir freuen uns verkünden zu können, dass Shanghai Disneyland die Heimat des weltweit ersten Zootopia-Themenbereichs sein wird. Die rasante Erweiterung des Shanghai Disney Resorts zeigt unser Vertrauen in und unser großes Engagement für die weitere Entwicklung des chinesischen Parks“, so Bob Chapek, Chairman of Parks, Experiences & Consumer Products, The Walt Disney Company.

Yang Jinsong, Vorstandsvorsitzender der Shanghai Shendi Group, dem Joint Venture-Partner von Disney für den Betrieb des Shanghai Disney Resorts, ergänzte: „[…] Shanghai Disneyland hat sich zu einem der am schnellsten wachsenden Disney-Parks entwickelt […]. Diese neue Erweiterung wird das Angebot für unsere Gäste noch abwechslungsreicher gestalten und unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken“, so Jinsong.

Im Sommer 2016 öffnete das Shanghai Disney Resort als erster Disney-Park in Festland-China erstmalig seine Tore (vgl. EAP 5/2016), rund zwei Jahre später erfolgte die erste Parkerweiterung mit der Eröffnung des Themenbereichs „Disney Toy Story Land“ (vgl. EAP-News v. 13.12.17). Die Bauarbeiten für „Zootopia“ sollen im Laufe dieses Jahres beginnen. (eap)