Nachrichten
05.04.2019

USA: Six Flags Discovery Kingdom kündigt neuen Themenbereich an – Hauptattraktion wird „BATMAN: The Ride 4D“

Photo: Business WireDer in Nordkalifornien beheimatete Themenpark Six Flags Discovery Kingdom hat für dieses Jahr die Eröffnung eines neuen Themenareals angekündigt, das unter dem Namen „DC Universe“ einige bestehende Thrill-Attraktionen des Parks (u.a. „THE JOKER“, „HARLEY QUINN Crazy Coaster“ & „THE PENGUIN Ride“) sowie als Neuheiten den bereits im letzten Jahr angekündigten „Free Fly“-Coaster „BATMAN: The Ride 4D“ (vgl. EAP-News v. 30.08.18) und die neu gestaltete, bestehende Launch-Achterbahn „THE FLASH: Vertical Velocity“ (von Intamin) umfassen wird.

„[…] DC Universe ist die größte Erweiterung unseres Parks seit Jahrzehnten. Dieser neu gestaltete Bereich wird die Superhelden und Schurken des DC-Universums in Form einzigartiger Besuchererlebnisse zusammenbringen […]“, so Parkpräsident Don McCoy.

Highlight des neu entstehenden Themenbereichs wird der vom US-amerikanischen Hersteller S&S gelieferte Coaster „BATMAN: The Ride 4D“ (ein 4D Free Spin, lesen Sie auch unser Special zu kompakten Coaster-Layouts in EAP 3/17). Insgesamt sechs Inversionen sollen den Fahrgästen das Gefühl eines freien Falls vermitteln. Weitere Elemente sind ein über 36 Meter (120 Fuß) hoher Vertikallift sowie zwei über 90 Grad steile Drops. (eap)