Nachrichten
10.04.2019

Niederlande: „Fēnix“-Wing Coaster im Toverland mit neuer Darkride-Szene

Nach der umfangreichen Erweiterung seines Besucherangebots um den neuen Themenbereich „Avalon“ im letzten Jahr (vgl. EAP 5/18), hat der niederländische Freizeitpark Toverland seinen neuen Wing Coaster „Fēnix“ – eine von zwei Hauptattraktionen in dem neuen Themenareal – zum diesjährigen Saisonstart um eine Darkride-Szene in Form eines Drachen-Animatronic, geliefert von der niederländischen Fa. Van Krieken Design & Engineering, ergänzt. „[…] Wer eine Fahrt in Fēnix absolviert, wird in der neuen mysteriösen Darkride-Szene in Berührung mit Morgana und ihren eiskalten Anhängern kommen. Morgana hat sich in einen bösartigen Eisdrachen verzaubert und Fēnix muss diesen zunächst überwältigen, bevor er den Flug über Avalon beginnen kann“, erklärt Peter van Holsteijn, Leiter der Kreativ- und Designabteilung des Parks.

Darüber hinaus dürfen sich Toverland-Besucher auf eine neue, aufwendige Tauchshow freuen, die während der niederländischen Sommerferien im neuen Eingangsbereich „Port Laguna“ aufgeführt werden soll. Im Jahr 2018 verzeichnete das Toverland mit insgesamt 812.000 Gästen einen starken Besucherzuwachs (vgl. Parkreport in EAP 2/19). (eap)