Nachrichten
30.04.2019

GB: Merlin Entertainments verkündet Änderungen auf Management-Ebene

Die britische Betreibergesellschaft Merlin Entertainments gab kürzlich Personaländerungen auf Management-Ebene bekannt, die mehrere Führungspositionen betreffen. Fiona Eastwood, zuletzt als Managing Director für die Sparte der von Merlin betriebenen Resort-Themenparks verantwortlich, wechselt in selbiger Position an die Spitze der Midway-Attraktionen. Die Resort-Themenparks stehen künftig unter der Leitung von Ian Crabbe, der zuvor als Divisional Director für das Parkmanagement der zu Merlin gehörenden englischen Freizeitparks Alton Towers und Thorpe Park verantwortlich zeichnete.

Zwei Senior Management-Positionen wurden neu geschaffen, um die Erreichung strategischer Ziele und die optimale Führung der drei zu Merlin gehörenden Unternehmenssparten (Resort Theme Parks, Midway Attractions & LEGOLAND Parks) weiterhin zu gewährleisten. Putnam Shin, zuletzt Divisional Director für Merlins Midway-Attraktionen in Asien, übernimmt die neu geschaffene Position des Resort Development Directors; Hywel Mathias, Divisional Director Midway-Attraktionen in London, wurde zum Midway Development Director ernannt.

„Diese Änderungen auf Führungsebene werden Merlins Erfolg als weltweit führenden Anbieter von standortbezogenen Unterhaltungsangeboten für Familien künftig weiter festigen. Fiona und Ian bringen umfangreiche Erfahrung in der Leitung von Besucherattraktionen mit, Hywel und Putnam verfügen neben analytischen und strategischen Fähigkeiten über umfassende Kompetenzen im Operations-Bereich […]“, so Nick Varney, CEO von Merlin Entertainments. (eap)