Nachrichten
23.05.2019

GB/Tschechien: Erstes Madame Tussauds-Franchise soll in Prag eröffnen

Photo Credit: Merlin Entertainments Wie Merlin Entertainments diese Woche bekanntgab, hat die britische Betreibergruppe den ersten Franchise-Vertrag für ihre Midway-Marke „Madame Tussauds“ unterzeichnet. Partner ist das Unternehmen Wax Museum – Svět Zábavy, das in der tschechischen Hauptstadt Prag ein Wachsfigurenkabinett betreibt und im Zuge mehrerer Millionen Euro teurer Renovierungs- und Umgestaltungsmaßnahmen das etablierte Madame Tussauds-Label in seine Besucherattraktion integrieren wird. Die Eröffnung des ersten Madame Tussauds-Franchise soll noch in diesem Jahr erfolgen.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit einem erfahrenen lokalen Partner das erste Madame Tussauds-Franchise nach Prag bringen zu können. Nach Eröffnung im Laufe dieses Jahres wird Merlin nach weiteren Franchise-Optionen weltweit suchen, vornehmlich in Märkten, in denen diese Marke bislang nicht vertreten ist. Wir sehen uns bereits nach möglichen Partnern um“, so Chris Scurrah, Franchise Director bei der Merlin-Gruppe, die bereits 2012 Pläne zur Eröffnung eines Madame Tussauds in Prag verfolgt hatte, die anschließend jedoch nicht realisiert wurden (vgl. EAP-News v. 18.12.12).

Zdenek Kocik, Direktor von Svět Zábavy, freut sich über den erfolgreichen Abschluss des Franchise-Vertrags: „Die Arbeiten zur Gestaltung des neuen Besuchererlebnisses schreiten bereits voran und wir freuen uns darauf, die Marke Madame Tussauds in Prag erfolgreich zu machen.“ (eap)