Nachrichten
03.06.2019

Polen: Neuer Tubby Slides-Park macht polnisches Skigebiet zu ganzjährigem Ausflugsziel

Das im Norden Polens gelegene Skigebiet Kurza Góra hat kürzlich einen neuen „Tubby Slides“-Park eröffnet, um Gästen ab sofort ganzjähriges Outdoor-Rutschvergnügen zu bieten. Die Anlage, die vom italienischen Hersteller Neveplast installiert wurde, verfügt über insgesamt 700 Meter Rutschstrecke – die längste, die in einem einzelnen Tubby-Park bislang umgesetzt wurde. Diese teilt sich auf mehrere Bahnen auf: Drei je 124 Meter lange, gerade verlaufende Tubby-Bahnen laden zu schnellen Abfahrten ein, eine weitere, 134 Meter lange Piste verläuft in Parabolkurven.

Zum neuen Besucherangebot zählt auch eine „Tubby Jump“-Bahn, an deren Ende ein Luftkissen der niederländischen Firma BigAirBag als neuartiges Landesystem zum Einsatz kommt. Zudem gibt es einen „Tubby Double Track“ mit parallel zueinander verlaufenden Rutschbahnen, die sich an einer Stelle kreuzen: Eine Bahn verläuft durch einen Tunnel, während Rutschende auf der anderen Bahn über die obere Ebene gleiten – dieses Element wurde von Neveplast erstmalig umgesetzt. Das Transportsystem für die Rutschreifen wurde vom österreichischen Anbieter Sunkid geliefert. (eap)