Nachrichten
23.07.2019

Japan: Tokyo DisneySea® eröffnet Soaring-Attraktion

Basierend auf dem Konzept der bestehenden „Soarin‘“-Flying Theater-Attraktionen in anderen Disney-Parks (Disney California Adventure, Epcot & Shanghai Disney Resort) eröffnet heute das von der Oriental Land Company betriebene Tokyo DisneySea® mit „Soaring: Fantastic Flight“ ebenfalls eine Flug-Attraktion, die Parkgäste zu einem virtuellen Flug über spektakuläre Landschaften der Welt einlädt.

Besucher durchschreiten zunächst einen Pre-Show-Bereich, der als Museum für Flugtechnik inszeniert ist. Hier stehen die Errungenschaften der Flug-Visionärin Camellia Falco im Mittelpunkt, die – gemäß Storyline – ihr Leben dem Traum vom Fliegen gewidmet und mit dem „Dream Flyer“ ein eigenes Fluggerät konzipiert hat. Mit diesem Gerät sollen die Gäste nun selbst eine Reise um die Erde unternehmen …

Zwei Theatersäle stehen für das rund fünfminütige Flugerlebnis zur Verfügung, jedes Ride-System verfügt über eine Kapazität von 87 Personen. Die Gesamtinvestitionssumme für die neue Attraktion, für die zum Teil neue Filmsequenzen (exklusiv für TokioDisney Sea) produziert wurden, beläuft sich auf knapp 150 Mio. Euro (ca. 18 Mrd. Yen). (eap)