Nachrichten
31.07.2019

USA: Busch Gardens Williamsburg kündigt neuen Multi Launch-Coaster für 2020 an

Der von SeaWorld Parks & Entertainment betriebene Themenpark Busch Gardens Williamsburg kündigte gestern den Bau eines neuen Multi Launch-Coasters an, der im Frühjahr 2020 unter dem Namen „Pantheon®“ im Themenbereich „Festa Italia“ eröffnen soll. Die neue Bahn des Herstellers Intamin, die eine Götter-Thematisierung mit fünf römischen Göttern erhält, wird über vier Launch-Abschnitte für drei Vorwärts- sowie eine Rückwärtsbeschleunigung verfügen. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von über 116 km/h (72,5 mph) soll es sich laut Park um den bislang schnellsten Multi Launch-Coaster in Nordamerika handeln. Zwei Züge mit einer Kapazität für je 20 Fahrgäste werden entlang der über einen Kilometer langen Strecke fahren, die zusätzlich zu den Launch-Abschnitten über weitere Thrill-Elemente wie einen 95 Grad steilen Drop sowie zwei Inversionen verfügen wird.

„Pantheon wird für Fahrgäste ein Non-Stop-Actionerlebnis bieten. Wir haben uns für ein Coaster-Layout entschieden, welches das Fahrgefühl ständig verändert und die Gäste sich fragen werden, was wohl als nächstes kommt. Mehrere Launch-Abschnitte, unterschiedliche Geschwindigkeiten, ein steiler Drop und eine Rückwärtsbeschleunigung sind nur einige der Besonderheiten von Pantheon“, erklärt Larry Giles, Senior Director, Design & Engineering, Busch Gardens Williamsburg. (eap)