Nachrichten
26.08.2019

GB: Merlin Entertainments gibt Personalveränderungen im Marketing bekannt

Der britische Konzern Merlin Entertainments gab kürzlich zwei Personalveränderungen im Bereich Marketing bekannt.   

Ab Mitte September wird Ash Tailor (Foto, l.) das Unternehmen als Global Brand Director verstärken. Seine Aufgabe wird es sein, durch die Implementierung neuer Markenstrategien sowie durch Produktentwicklung und Kundenbindung die globale Marken-Entwicklung für die Legoland Parks und Legoland Discovery Centres weiter zu stärken. Tailor, der zuvor für Unternehmen wie Coca-Cola, Unilever, Vodafone und Britvic tätig war, verfügt über umfassende Erfahrung in leitenden Marketing-Positionen.

Ebenfalls Mitte September wird Matthew Williams (Foto, r.) als Global Brand Director für den Bereich „Midway Attractions“ zu Merlin Entertainments wechseln. Er wird die Verantwortung für die weltweiten Marketing-Strategien für die Marken Sea Life, Dungeons und Eye übernehmen. Durch seine vormaligen Positionen im Marketing bei L’Oreal, Cadbury/Mondelez und Costa Coffee bringt Williams langjährige Expertise mit.

„[…] Sowohl Matthew als auch Ash werden uns dabei unterstützen, durch ihre umfassenden Erfahrungen im Bereich Markenaufbau sowie durch ihr Marketing-Kow-how aus dem FMCG-Sektor [Fast Moving Consumer Goods] und Einzelhandel, […] unseren Gästen weiterhin großartige Besuchererlebnisse zu bieten“, äußert Mark Fisher, Chief Development Officer Merlin Entertainments. (eap)