Nachrichten
02.09.2020

Deutschland: Explorado Duisburg nutzt Betriebspause für Umbaumaßnahmen

© Explorado Duisburg Das Mitmach- und Kindermuseum Explorado in Duisburg legt nun vor dem Herbst- und Winterbetrieb eine Betriebspause ein, um fällige Umbaumaßnahmen zu tätigen und neue Indoorangebote zu schaffen. Zudem wird die Geschäftsführung des Museums die Zeit nutzen, um sich optimal auf einen an die Corona-Verordnungen angepassten Betrieb in den kalten und nassen Monaten des Jahres einzustellen. Der „Mitmach-Bauplatz“ unter freiem Himmel bot bereits seit der phasenweisen Wiedereröffnung des Explorado eine Spiel-Option für Spaß mit Abstand.

„Mit den Erfahrungen der Teil-Eröffnungen der letzten Wochen, werden wir die vorübergehende Schließung nutzen, um neue Konzepte für neue Zeiten zu denken, zu entwickeln und umzusetzen. Wir werden die Freude an der Wissensvermittlung und die Neugier wachhalten und auch, getreu unserem Motto ‚So schlau macht Spaß‘, Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen lassen“, heißt es von Seiten der Geschäftsführung. Ein Datum zur Wiedereröffnung nach der Betriebspause wurde bisher nicht bekanntgegeben. (eap)