Nachrichten
30.11.2020

† Mel Park-Gründer Renzo Martini gestorben

Eine traurige Nachricht erreicht uns heute aus Italien: Renzo Martini, Gründer des Herstellerunternehmens Mel Park (heute: Technical Park), ist am vergangenen Samstag im Alter von 79 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Als führender Entrepreneur in der italienischen Freizeitbranche war Martini Gründungsmitglied des nationalen Branchenverbands Ancasvi, der seit 1987 besteht. Seine Firma Mel Park, die heute unter ihrem neuen Namen Technical Park bekannt ist und von Martinis Söhnen Fabio und Christian geleitet wird, entwickelte er zu einem international anerkannten Hersteller von Fahrgeschäften und Attraktionen. Auch nach seinem Ruhestand besuchte er die Firma regelmäßig, um seinen engen Kontakt zu den Mitarbeitern zu halten. Auch außerhalb seines Wirkens im Unternehmen brachte Martini sich mit viel Engagement und Einfallsreichtum gesellschaftlich ein und gründete ein lokales Fußballteam, die Unione Sportiva Calcio Melara. Immer bereit die Initiative zu ergreifen, zu motivieren und zu helfen, hinterlässt er sein Lebenswerk, das in Familienhand weitergeführt wird. Die internationale Freizeitbranche trauert um einen hochgeschätzten Kollegen und Freund, der sich seiner Arbeit stets mit viel Leidenschaft und Freude gewidmet hat. (eap)