• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Ein Woodie in Plopsaland De Panne
  • Die Dino-Welt in Paultons Park
  • Emmens neuer Tiererlebnispark
  • Ein Rückblick auf die Saison 2015

zur aktuellen Ausgabe »

26.08.2016Niederlande: Amsterdam eröffnet mit OverTheEdge höchste Schaukel Europas

Im Beisein von Amsterdams Bürgermeister Eberhard van der Laan und Initiator Sander Groet wurde gestern auf dem Dach des A’DAM Towers, der am Nordufer des IJ, gegenüber des Amsterdamer Hauptbahnhofs liegt, mit „Over The Edge“ eine neue Besucherattraktion eröffnet. Ab sofort haben Gäste die Möglichkeit, in einer Höhe von knapp 100 Metern in einer Schaukel zu schwingen und ...

25.08.2016Schweiz: Säntispark feiert 30-jähriges Bestehen

Das Schweizer Einkaufs- und Freizeitzentrum Säntispark in Abtwil feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum und bietet aus diesem Grund seinen Gästen und Kunden von heute bis kommenden Samstag ein besonderes Programm. Im Jahr 1986 wurde der Säntispark als eine Neuheit in der Schweiz eröffnet, in der die Verbindung von Freizeitvergnügen und Einkaufen ein bislang ...

24.08.2016Kanada/Thailand: WhiteWater West und Vana Nava Company gründen Joint Venture

Der kanadische Wasserattraktionen-Hersteller WhiteWater West Industries Ltd. (WWI) und das thailändische Immobilienunternehmen Vana Nava Company Ltd. haben gemeinsam das Joint Venture WhiteWater West Southeast Asia Co. Ltd. (WW SEA) gegründet, um Kunden in dieser Region fortan ganzheitliche und schlüsselfertige Produktlösungen anbieten zu können. Dabei ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.