• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Neuer Dino-Park im Altmühltal
  • Ein Fahrgeschäft mit Potential
  • Die Messe-Highlights aus Barcelona
  • Alpiner Wasserspaß in Scarborough

zur aktuellen Ausgabe »

08.12.2016USA/Japan: Nintendo hält Einzug in Universal Parks

Bereits im letzten Jahr unterzeichneten Universal Parks & Resorts und Nintendo einen Vertrag zur strategischen Partnerschaft, daher war es nur eine Frage der Zeit, wann die ersten Nintendo-Themenwelten Einzug in Universals Freizeitparks halten würden. Für die Universal Studios Japan, das Universal Orlando Resort sowie die Universal Studios Hollywood gaben die beiden Konzerne ...

07.12.2016Dubai/VAE: IMG Worlds kündigt Bau eines zweiten Themenparks an

Nachdem Dubais neuer Indoor-Megapark IMG Worlds of Adventure Ende August dieses Jahres eröffnet wurde, kündigte IMG Worlds, die Entertainment-Abteilung der Ilyas & Mustafa Galadari (IMG) Group, nun den Bau eines neuen Themenparks gleich neben den IMG Worlds of Adventure an. IMG Worlds of Legends ist der Name des neu entstehenden Parks, der für seine verschiedenen ...

06.12.2016Deutschland: Miniatur Wunderland Hamburg freut sich über 15 millionsten Gast

Als eine der beliebtesten Touristenattraktionen Deutschlands nimmt der Besucherstrom in Hamburgs Miniatur Wunderland seit seiner Eröffnung vor rund 15 Jahren stetig zu – am vergangenen Freitag empfingen die Gründer Gerrit und Frederik Braun den 15 millionsten Besucher. Oliver Zernikow heißt der Jubiläumsgast, der neben einem bunten Konfettiregen eine Besitzurkunde für ein ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.