• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Neues Themenparkresort in Antalya
  • Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
  • Worauf Betreiber jetzt achten sollten
  • Neue Themenwelt im Phantasialand

zur aktuellen Ausgabe »

29.09.2016Belgien: Bellewaerde will Besucher 2017 mit Europa-Premiere überraschen

Der belgische Freizeitpark Bellewaerde in Ypern (Flandern) hat für die kommende Saison eine neue Großattraktion angekündigt: Bereits diesen Herbst starten die Bauarbeiten für den neuen Duelling Alpine Coaster, mit dem der Park gleich zwei Europa-Premieren feiern möchte. Zum einen soll die neue Attraktion, die mit zwei parallel verlaufenden Strecken echtes Rennvergnügen ...

28.09.2016Legoland Billund erweitert Übernachtungsangebot um 50 neue Ninjago-Hütten

Nachdem die Anfang der diesjährigen Saison im Legoland Billund Resort in Dänemark neu eröffnete „Lego Ninjago World“ sich als voller Erfolg erwiesen hat, kündigte der von Merlin Entertainments betriebene Park nun die Erweiterung seiner Übernachtungsmöglichkeiten an, die das Ninjago-Thema ebenfalls aufgreifen werden. Denn wie Legoland-Hoteldirektor ...

27.09.2016Stuttgart/Deutschland: 50 Jahre interbad – Internationale Bäderfachmesse beginnt heute

Vom 27.-30. September 2016 findet in den Hallen der Messe Stuttgart bereits zum 50. Mal die internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa (interbad) statt. Knapp 450 Aussteller aus 64 Ländern präsentieren den Fachbesuchern in drei Messehallen ihre Produkte für moderne Bäder, Fitness, Spa- und Sporteinrichtungen. Zusätzlich bietet die Deutsche Gesellschaft für das ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.