• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Movie Park Germany toppt Hollywood
  • Europas Themenparks investieren
  • Fort Fun & Co. setzen auf Laser-Attraktionen
  • Zwischen Sandburgen & Containerschiffen

zur aktuellen Ausgabe »

Nachrichten

04.08.2014Günzburg / Deutschland: Geschäftsführerwechsel im Legoland Deutschland Resort

Nach über fünfeinhalb Jahren im Legoland Deutschland Resort übergab Hans Aksel Pedersen am 9. Juli 2014 den Generalschlüssel für Park und Feriendorf aus LEGO® Steinen bereits symbolisch an den neuen Geschäftsführer des Legoland Resorts in Günzburg ...

01.08.2014Rust / Deutschland: Freizeitpark ist favorisierte kulturelle Sehenswürdigkeit

Würdevoll eingerahmt vom altehrwürdigen Schloss Neuschwanstein (Platz 1) und dem UNESCO-Welterbe Kölner Dom (Platz 3) landete der Europa-Park in Rust auf Platz 2 der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Mehr als 11.000 User vergaben ihre Stimmen zwischen August 2013 und April 2014 in einer von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) durchgeführten Umfrage, mit der die 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Reiseziele der Deutschen ermittelt werden sollten ...

17.07.2014Bodensee/Deutschland: Monte mare übernimmt Meersburg Therme

An zwölf Standorten in Deutschland ist die monte mare Bäder-Betriebsgesellschaft mbH mit ihren Bäder- und Wellnessanlagen mittlerweile vertreten. Seit dem 1. Juli gehört auch die Meersburg Therme dazu, denn Anfang Juli übernahm das Unternehmen mit Sitz in Rengsdorf die Betriebsführung der Anlage am Bodensee ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.