Nachrichten
19.06.2017

USA: Corey Dykstra wird neuer CEO von Brunswick

Corey DykstraBrunswicks CEO Brent Perrier tritt nach rund 37 Jahren, die er für den in Muskegon/Michigan ansässigen Anbieter von Bowlingprodukten tätig war, von seiner Position als Geschäftsführer zurück. Zum 25. Juli 2017 wird Corey Dykstra, aktuell CFO und VP of Consumer and Aftermarket Products, als Perriers Nachfolger die Verantwortung als CEO übernehmen. Dykstra arbeitet seit 2004 für das Unternehmen und wurde vor sieben Jahren zum CFO ernannt. „Ich bin stolz, dass mir das Vertrauen entgegengebracht wird, Brunswick Bowling Products in den kommenden Jahren zu führen. Wir sind Brent für seine geleistete Arbeit an unserer Spitze sehr dankbar“, so Dykstra. Perrier wird als Executive Advisor weiterhin für den Vorstand von Brunswick tätig sein. (eap)