Nachrichten
13.07.2017

Belgien: Aus Sunparks Ardennen wird Center Parcs Les Ardennes

Der bestehende Sunparks Ardennen (eine Marke von Center Parcs) im belgischen Naherholungsort Vielsalm wird künftig den neuen Namen Center Parcs Les Ardennes erhalten und mit einem neuen Angebot für Kurzurlaubsgäste aufwarten.

Die Groupe Pierre & Vacances Center Parcs investiert rund 35 Mio. Euro in die Modernisierung des Ferienparks, die die Entstehung eines für die Marke typischen Market Domes und den Wasserpark Aqua Mundo mit einschließt. Das für die Freizeitanlage charakteristische Schloss wird renoviert und zum Wellness-Center umfunktioniert: Zwei Saunen, ein Dampfbad sowie ein Whirlpool werden den Gästen künftig Erholung bieten. Das Hauptgebäude von Sunparks Ardennen wird zum Market Dome umfunktioniert, der verschiedene Restaurants, Bars und einen Supermarkt einschließt. Das derzeitige Schwimmbad Aqua Fun heißt demnächst Aqua Mundo und wird als solches für tropisches Urlaubsfeeling bei den Gästen sorgen. Zu den geplanten Highlights im Wasserpark zählen eine Doppelrutsche (ein Duo Racer von Van Egdom, voraussichtlich mit Geschwindigkeitsmessung) und ein großflächiger Ruhebereich. Aus der bestehenden „Hall of Sports“ wird eine „Action Factory“ mit einer Vielzahl an Sport-, Unterhaltungs- und Erholungsangeboten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Darüber hinaus dürfen sich Gäste auf einen Kletterwald („High Adventure“), Schwarzlicht-Indoor-Minigolf, ein Cycle Center, ein Laser-Labyrinth und die Indoor-Spielwelt Baluba freuen.

Auch das Übernachtungsangebot, bestehend aus 350 Ferienhäusern (die jeweils Platz für bis zu 20 Personen bieten), wird modernisiert. Künftig können Übernachtungsgäste zwischen den drei Kategorien Comfort, Premium und VIP wählen. Ein Großteil der Ferienhäuser wird in Immobilieninvestitionsform zum Kauf angeboten werden. Als offizielles Eröffnungsdatum für Center Parcs Les Ardennes nennt die Gruppe den 22. Dezember 2017, pünktlich zu den Weihnachtsferien. (eap)