• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Creators of Fun
  • Roms Filmpark mit neuer Strategie
  • Neue Impulse zur Umsatzoptimierung
  • Neues Indoor-Erlebnisbad bei Kattowitz

zur aktuellen Ausgabe »

21.05.2019Kanada: Triotech ernennt Eric Beauregard zum neuen Vice President Global Sales – Salim Sabbagha ist neuer Director of Sales Latin America

Wie das im kanadischen Montréal ansässige Unternehmen Triotech kürzlich bekanntgab, wurde Eric Beauregard zum neuen Vice President Global Sales ernannt, um künftig das globale Vertriebsteam des Anbieters medienbasierter Attraktionen zu leiten. Zuletzt arbeitete Beauregard als Executive Vice President bei dem ebenfalls in Montréal beheimateten ...

20.05.2019Dänemark: Fatamorgana in Tivoli Gardens ab sofort noch aufregender

Das im Jahr 2016 eröffnete 3-in-1-Tower Ride „Fatamorgana“ im dänischen Tivoli Gardens (vgl. EAP-News v. 18.04.16), ein Condor 2G-Turm von Huss Park Attractions mit zwei verschiedenen Gondeltypen für gemächlichere und schnellere Fahrerlebnisse und einem Kiddie-Bumper-Ride am Fuße, wurde zur Saison 2019 mit einem zusätzlichen Kipp-Effekt bei den Sitzen für noch mehr Thrill aufgerüstet ...

20.05.2019Mittelamerika: Perfect Day at CocoCay – RCI-Privatinsel nach 250-Mio.-US-Dollar-Umbau eröffnet

Mit einem Investitionsvolumen von 250 Mio. US-Dollar hat die US-Kreuzfahrtgesellschaft Royal Caribbean International (RCI) ihre Privatinsel „CocoCay“ in der Karibik ausgebaut (vgl. unser Kreuzfahrtschiff-Themenspecial in EAP 1/2019) und nun eröffnet. Das Herzstück des neuen Angebots auf den Bahamas ist der von WhiteWater West designte „Thrill Waterpark“, der dreizehn aufregende Wasserrutschen ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.