• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Der m-Ride weltweit am Start
  • Unverzichtbar im Marketing-Mix
  • Lösungen für den sicheren Parkbetrieb
  • Europas Bäder vor & nach dem Lockdown

zur aktuellen Ausgabe »

09.07.2020Dänemark: Neue Parkanlage für Kopenhagens Innenstadt in Planung

Im Kopenhagener Stadtzentrum, in direkter Nähe zum Rathaus-Platz, soll mit der „Vesterbro Passage“ ein neuer Stadtpark entstehen. Die Planungen zu diesem Projekt begannen bereits 2019 und beinhalten die Umgestaltung eines mehrspurigen Straßenabschnitts in eine 14,000 Quadratmeter große ...

09.07.2020USA: Universal Resort erhält Millionen-Finanzspritze für Baumaßnahmen

Im Zuge der Erschließung des Geländes für den neuen Themenpark Epic Universe, welcher 2023 als dritter Themenpark des Universal Orlando Resort  eröffnen soll, erhielt das Resort nun eine Millionen-schwere Finanzhilfe des Orange County. Das County unterstützt die Maßnahmen zur Verlegung einer Abwasserleitung, welche ...

08.07.2020Österreich: Adrian Ion neuer CFO der Therme Group

Die in Österreich gegründete Therme Group gab kürzlich die Berufung von Adrian Ion als neuen Executive Vice President for Corporate Finances und Chief Financial Officer (CFO) bekannt. Ion wird als Mitglied des Vorstandes die Verantwortung für die Finanzaufsicht und alle Finanzbereiche der Gruppe übernehmen ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.