• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Coaster im Doppelpack
  • Freizeitparks erreichen Event-Status
  • Die Freizeitbranche als Premium-Partner
  • Push the Button for Perfect Waves

zur aktuellen Ausgabe »

31.03.2020Deutschland: IST-Bachelorstudiengang „Kommunikation & Eventmanagement“ startet im April

An der IST-Hochschule für Management startet der Bachelor-Studiengang „Kommunikation & Eventmanagement“ regulär zum Sommersemester am 1. April 2020. Je nach Studienvariante erwerben die Teilnehmer in sechs Semestern (Vollzeit-Studium), sieben Semestern (Dual-Studium) oder acht Semestern (Teilzeit-Studium) sowohl ...

30.03.2020Deutschland: Europa-Park spendet süße Osterüberraschung an Klinikpersonal

Der Europa-Park Rust zeigt sich mit einer süßen Osterüberraschung solidarisch gegenüber den Ärzten und Mitarbeitern des Universitätsklinikums Freiburg und des Ortenau Klinikums. Um dem momentan täglich bis an die Belastungsgrenze arbeitenden Klinikpersonal eine Freude zu bereiten, spendet der Freizeitpark 10.000 ...

30.03.2020Deutschland: Karls Erlebnis-Dorf Rövershagen führt Drive-In-Bauernmarkt ein

Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen, dessen zu Grunde liegendes Konzept wie das der anderen vier Karls-Standorte neben Erlebnisattraktionen in erster Linie den Verkauf frisch geernteter Erdbeeren, landwirtschaftlicher Erzeugnisse und inzwischen auch allerlei Dekoartikeln umfasst, hat sich für die Zeit ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.