• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Karls Kartoffel-Chips-Welt in Elstal
  • Neues aus dem Badeparadies Schwarzwald
  • Interview mit Christer Fogelmarck
  • O’Gliss Park eröffnet neuen VR-Simulator

zur aktuellen Ausgabe »

23.10.2018Stuttgart/Deutschland: Start der interbad 2018

Heute startet in der Landesmesse Stuttgart die interbad 2018, die Internationale Fachmesse für Schwimmbad, Sauna und Spa mit Kongress für das Badewesen. An insgesamt vier Messetagen können sich Fach- und Führungskräfte sowohl aus dem öffentlichen als auch dem privaten Sektor über innovative Neuentwicklungen und aktuelle Trends an den Ständen der ausstellenden Unternehmen ...

22.10.2018Norwegen: Pål Winter wird neuer Geschäftsführer von Kongeparken

Die norwegische Lund-Gruppe hat kürzlich Pål Winter (Foto) zum neuen Geschäftsführer ihres zugehörigen, in der Nähe der Stadt Stavanger gelegenen Freizeitparks Kongeparken ernannt. Winter, der 17 Jahre für den Tier- und Erlebnispark Dyreparken Kristiansand tätig war und dort zuletzt das zugehörige Dyreparken Hotel als Geschäftsführer leitete, wird seine neue ...

19.10.2018USA/Deutschland: RWS Entertainment und Europa-Park geben neue Partnerschaft bekannt

Die in New York City ansässige RWS Entertainment Group (RWS), die auf Live-Unterhaltung, Veranstaltungen und die Produktion von Markenerlebnissen spezialisiert ist, hat diese Woche eine neue Partnerschaft mit dem Europa-Park bekanntgegeben, im Rahmen derer RWS eine Casting-Tour durchführen sowie neue Programme für den deutschen Freizeitpark produzieren wird ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.