• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Furuviks neuer interaktiver Darkride
  • Daumen hoch für positive Entwicklung
  • Vom Wasserpark zum Ferien-Resort
  • Erster Coaster im Wildlands Adventure Zoo

zur aktuellen Ausgabe »

21.08.2018Kanada: Ripley's Aquarium of Canada begrüßt zehnmillionsten Besucher

Seit seiner Eröffnung im Oktober 2013 konnte das Ripley's Aquarium of Canada Gäste aus aller Welt anziehen. Am vergangenen Donnerstag schließlich konnte die Marke von zehn Mio. Besuchern geknackt werden. Peter Doyle, General-Manager des Aquariums, äußerte stolz: „Wir wollten immer ein Aquarium mitten in Toronto bauen und der Erfolg von Ripley´s Aquarium war phänomenal ...

20.08.2018Deutschland: Hansa-Park kündigt neuen Freifallturm für 2019 an

Der Hansa-Park in Sierksdorf, der in der vergangenen Saison rund 1,4 Mio. Gäste begrüßen konnte, kündigte nach der Eröffnung seiner in diesem Jahr neu hinzugekommenen Kinderattraktion „Barcos del Mar“ kürzlich eine neue Thrill-Attraktion für 2019 an. Adrenalin-Fans dürfen sich auf „Highlander“, einen 120 Meter hohen Gyro Drop-Tower freuen, ...

20.08.2018Deutschland: Rostocker Zoo eröffnet Wikinger-Schiff für Waldspielplatz

Kürzlich konnte der Zoo Rostock seinen Waldspielplatz um ein neues Wikinger-Schiff erweitern. Das zehn Meter lange und zwei Meter breite, aus Kunststoff bestehende Schiff soll hauptsächlich als Picknickplatz dienen. Das Boot entstand durch eine Kooperation mit den Firmen Euro Viking Lübeck, die bei der Produktion der Zeichentrickserie „Wickie und die starken ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.