• Top Thema Titelseite
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Top-Thema-Bild
  • Der neue „alte“ Boat Ride im Europa-Park
  • Objekt- und Ablaufsicherung
  • Tough Times Solutions
  • Neue Attraktionen in Les Thermes Strassen

zur aktuellen Ausgabe »

26.10.2020China/Deutschland: Neuer „Super Wings“-Themenbereich in OCT Happy Valley Chongqing erhält drei FUNRIDE-Einheiten als Hauptattraktion

Im von der chinesischen OCT Group betriebenen Themenpark Happy Valley in Chongqing (Südwest-China) entsteht derzeit ein neuer Themenbereich zur beliebten 3D-Kinderanimationsserie „Super Wings“. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von umgerechnet 75,8 Mio. Euro (600 Mio. Yuan) werden auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern neue Besucherangebote umgesetzt ...

26.10.2020Deutschland: Modernisierte Saunalandschaft im Zündorfbad Köln wieder geöffnet

Die Saunalandschaft im durch die KölnBäder GmbH betriebenen Zündorfbad, zu der eine finnische Aufguss-Sauna, eine KELO-Blockhaus-Sauna, eine Kräutersauna sowie ein Dampfbad gehören, ist kürzlich modernisiert und als „Groov-Sauna“ neugestaltet worden. U.a. wurden die Duschen sowie der Ruhe- und Gastronomie-Bereich renoviert ...

26.10.2020Nordirland: Andersonstown Leisure Centre in Belfast mit neuen Attraktionen

Eigentlich sollten vergangenen Freitag im Andersonstown Leisure Centre in Belfast mehrere neue Wasserrutschen an die Öffentlichkeit übergeben werden, welche Teil einer umfassenden Sanierungsmaßnahme in Höhe von 25 Mio. Britisches Pfund (etwa 27,5 Mio. Euro) sind. Bereits im Herbst letzten Jahres wurde in dem Freizeitzentrum ...
Über EAP – das Magazin

Das Fachmagazin „EuroAmusement Professional“ (EAP) informiert Sie regelmäßig über das Geschehen in der europäischen Freizeitindustrie.

Das Magazin bietet Ihnen mit seinem kompetenten Redaktionsteam aktuelle Trendanalysen und informiert über die neuesten Entwicklungen der Branche.

Als zweisprachige Publikation ist „EuroAmusement Professional“ das Pflichtblatt der:

Freizeit- und Wasserparkbetreiber, von Führungskräften sämtlicher moderner Freizeitanlagen, von Investoren, Beratern und Planern, von Architekten und Designern der Freizeitbranche, von Herstellern von Freizeitanlagen und Wasserattraktionen sowie der Zulieferindustrie in Europa.