Nachrichten
04.06.2021

USA: Dollywood stellt 10-Jahres-Investitionsstrategie für halbe Milliarde US-Dollar vor

Mehr als unglaubliche 500 Mio. US-Dollar kündigte gestern die Dollywood Company für ihren neuen auf zehn Jahre angelegten Investitionsplan für den Standort Smoky Mountains in Tennessee an. Als Teil dieser umfangreichen Investitionsstrategie soll in einem ersten Schritt mit „Dollywood’s HeartSong Lodge & Resort“ ein 302-Zimmer umfassendes Übernachtungsangebot entstehen. Es entsteht direkt neben dem bestehenden „DreamMore Resort and Spa“ und soll 2023 eröffnet werden. Mit dieser langfristigen, umfassenden Investition wird das Unternehmen einen weiteren wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Region leisten.

„Ich bin immer am Träumen und denke mir neue Ideen aus, die ich unseren Gästen bieten möchte“, so Gründerin und Entertainment-Legende Dolly Parton. „Schon letztes Jahr wollten wir hiermit an die Öffentlichkeit gehen, aber bei allem, was so los war, wussten wir, dass wir damit warten mussten, weil es einfach nicht der richtige Zeitpunkt dafür war. Nun sehen die Dinge besser aus und mit der wachsenden Beliebtheit der Smokies gibt es mehr Menschen als je zuvor, die diese Gegend besuchen wollen.“

Das neue Resort wird Übernachtungsmöglichkeiten für Mehrgenerationen-Familien und Paare bieten. Die geräumigen Familiensuiten und Etagenbettzimmer werden mit liebevollen Details, die von der Schönheit der Smokies inspiriert sein werden, ausgestattet sein und Gäste aller Altersgruppen einladen, gemeinsam ihren Aufenthalt zu genießen. Auf seinen fünf Etagen wird das Resort auch Themensuiten und Loft-Zimmer für ein einzigartiges Übernachtungserlebnis zur Verfügung stellen. Mehr als drei Mio. Gäste kommen jährlich in den Dollywood-Themenpark und den zugehörigen Wasserpark Dollywood’s Splash Country, die von Herschend Family Entertainment in Zusammenarbeit mit Dolly Parton betrieben werden. (eap)