Nachrichten
20.06.2022

Dänemark: Neues Lalandia-Ferienresort in Søndervig eröffnet

© LalandiaAls nunmehr dritter Lalandia-Standort in Dänemark wurde in der vergangenen Woche das neue Lalandia Resort in Søndervig, ein Küstenort im Westen des Landes, eröffnet. Auf rund 15.000 Quadratmetern können Übernachtungsgäste in einem von 483 Ferienhäusern einen Familienurlaub an der dänischen Nordseeküste erleben, bei dem dank zahlreicher Aktivitäts-Angebote keine Langeweile aufkommen soll. Wie auch an den beiden bereits vorhandenen Standorten in Billund und Rødby entstand hier ein großzügiger „Aquadome“-Indoor-Wasserpark, der mit gleich 14 Rutschen (u.a. ProSlide) und weiteren Wassererlebnissen aufwartet. Zu den weiteren Angeboten gehören u.a. ein Erlebnisareal mit Spielplatz, eine Padel-Tennis-Anlage, eine Sky-Rider-Seilbahn sowie mehrere Restaurants und Shops.

„Wir haben uns schon lange auf diesen Tag gefreut, und es ist eine große Freude, die Türen zu einer der größten Tourismus-Destinationen Dänemarks in diesem Jahr öffnen zu können“, sagte Jan Harrit, CEO von Lalandia, und zeigt sich optimistisch für die erste Sommersaison des Resorts: „Wir freuen uns auf eine unglaublich spannende Saison mit einer großen Nachfrage von dänischen und ausländischen Gästen. Vor allem für die Sommerperiode im Juli und August sieht es in Søndervig gut aus.“ Im ersten Betriebsjahr erwartet Lalandia bis zu 500.000 Übernachtungen.

Erfahren Sie mehr über das neue Lalandia Ferien-Resort in einer unserer kommenden Heft-Ausgaben. (eap)