Nachrichten
22.09.2022

USA: Electrosonic bezieht neues Headquarter und größere Produktionsstätte in Orlando

Das 1964 gegründete Unternehmen Electrosonic, welches auf Technologie-Anwendungen und AV-Lösungen u.a. für die internationale Freizeitindustrie spezialisiert ist, hat diese Woche ein neues Firmengebäude in Orlando (FL) mit größerer Büro- und deutlich erweiterter Produktionsfläche bezogen, um die vorhandenen Kapazitäten zu erhöhen und auf weiteres Wachstum vorbereitet zu sein. Das neue, über 3.100 Quadratmeter (34.000 Quadratfuß) große Gebäude unterteilt sich in über 1.000 Quadratmeter (11.000 Quadratfuß) Bürofläche und knapp 2.000 Quadratmeter (21.500 Quadratfuß), die für die Produktion, Prüfung und Lagerung von Systemen und Komponenten zur Verfügung stehen. Durch den Firmenumzug sollen Kunden in der Region künftig von noch kürzeren Lieferzeiten und einem niedrigeren Logistikaufwand profitieren. Über 150 Mitarbeiter sollen am neuen Standort in Orlando beschäftigt werden können.

„Seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen Electrosonic der ständigen Weiterentwicklung des Kundenservice verschrieben. Dieser neue Hauptsitz wird unsere Möglichkeiten erweitern, genau dies zu tun und unseren Kunden hier in Orlando, in Florida und an der ganzen Ostküste qualitativ hochwertige Lösungen und Systeme zu liefern sowie unsere Präsenz in den USA und im Ausland zu stärken“, kommentiert Ewan Smith, Präsident & Managing Director von Electrosonic. (eap)