Nachrichten
05.12.2010

Leuchtenburg / Thüringen: Porzellan-Erlebniswelt geplant

Für rund zehn Mio. Euro soll auf der hoch über dem Saaletal gelegenen imposanten Leuchtenburg eine moderne Porzellan-Erlebniswelt realisiert werden. Die nahe Kahla gelegene Burg gilt als eine der schönsten Burgen Thüringens und beherbergt bisher bereits diverse Ausstellungen – neben einer umfangreichen Sammlung altthüringischen Porzellans gibt es weitere (spannende) Ausstellungsthemen … wie z.B. eine Zuchthausausstellung und eine Ausstellung zur Geschichte des Weinbaus. – Die Porzellan-Erlebniswelt soll 2013 eröffnen und dann durch sieben, auch multimedial ausgerüstete Porzellanwelten führen. Die Finanzierung soll dem Vernehmen nach auf sicheren Füßen stehen: 7,5 Mio. Euro fließen von der EU, die restlichen 2,5 Mio. Euro kommen vom Freistaat Thüringen und der Stiftung Leuchtenburg. Diese Investition soll die Anziehungskraft der Leuchtenburg als beliebter Tourismusstandort deutlich erhöhen. Mit geplanten 200.000 Besuchern soll sich die Besucherzahl der Burg vervierfachen. Ein stolzes Vorhaben! (eap)