Nachrichten
14.04.2009

Papenburg: Baubeginn für zwei neue Disney Cruise Line Kreuzfahrtschiffe

Anfang März ist auf der Meyer Werft in Papenburg der Startschuss für den Bau zweier neuer Disney-Kreuzfahrtschiffe gefallen. Die beiden Ozeanriesen sollen 2011 und 2012 fertig gestellt werden.
„Als wir 1998 unser Geschäft aufbauten, erkannten wir gleich den Bedarf an speziell auf Familien zugeschnittenen Kreuzfahrten“, so Karl Holz, President of Disney Cruise Line and New Vacation Operations. Alle Disney-Kreuzfahrtschiffe sind im Art-Déco-Stil der 30er Jahre gehalten. Dem Vernehmen nach sollen die Schiffe dementsprechend auch mit klassischen Schornsteinen und Bullaugen ausgerüstet werden. Das Design der Schiffe ist in den Farben der Mickey Mouse – Schwarz, Weiß, Rot und Gelb – gehalten. Seit Vertragsabschluss im April 2007 arbeiten Disney Cruise Line und Walt Disney Imageneering am Design der beiden neuen Schiffe.  Holz zufolge wird Disney Cruise Line das Passagiervolumen mit der Erweiterung der Flotte mehr als verdoppeln. Jeder der Kreuzer wird über 1.250 luxuriös eingerichtete Kabinen verfügen. Ähnlich wie die „Disney Magic“ und die „Disney Wonder“ werden die neuen Schiffe voll und ganz auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet sein. Das erste auf der Werft in Angriff genommene Schiff wird mit 340 Metern Länge nur um rund fünf Meter kürzer sein als die berühmte „Queen Mary 2“. (eap)