Nachrichten
04.02.2014

Universal Orlando Resort enthüllt Details über Harry Potter-Erweiterung

© Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing Rights © JKREndlich ist das Geheimnis um die Neuheit im Universal Orlando Resort, die diesen Sommer eröffnet werden soll, auch offiziell gelüftet worden. Der Bauzaun, der schon seit längerem in den Universal Studios zu sehen ist, verdeckt die Erweiterung des 2010 im benachbarten Islands of Adventure-Park eröffneten Harry Potter-Themenbereiches, The Wizarding World of Harry Potter – Hogsmeade. Denn mit „The Wizarding World of Harry Potter – Diagon Alley“ soll in diesem Jahr ein neuer Harry Potter-Bereich zum Leben erweckt werden, der die aus den Büchern und Filmen bekannte „Winkelgasse“ oder eben Diagon Alley darstellen soll. Doppelt so groß wie der bestehende Harry Potter-Bereich soll das neue Areal werden und mit einem spektakulären Thrill Ride namens „Harry Potter and the Escape from Gringotts“, zahlreichen Geschäften, die allen erdenklichen Zauberbedarf führen, sowie F&B-Möglichkeiten aufwarten. Natürlich haben sich die Macher noch einen besonderen Clou einfallen lassen: Die beiden Harry Potter-Bereiche, die folglich in zwei verschiedenen Themenparks liegen, sollen getreu der Story durch den „Hogwarts Express“ miteinander verbunden werden; d.h. Parkbesucher, die im Besitz einer Eintrittskarte für beide Parks sind, können dann von der Hogsmeade Station (in den Islands of Adventure) per Zug zur London’s King’s Cross Station (in den Universal Studios) und zurück fahren. Eine nicht nur gestalterisch, sondern auch wirtschaftlich gleichermaßen clevere wie geniale Lösung. (eap)