Nachrichten
13.03.2014

„Beste Österreichische Therme“ steht in Bad Schallerbach

Die Sieger: Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner (mi.) flankiert von den Vertretern der Therme Stegersbach (li.) und der Therme Loipersdorf (re.).Laut einer aktuellen Studie des unabhängigen Wiener Meinungsforschungsinstituts meinungsraum.at, in der mehr als 5.500 Tagesgäste aller österreichischen Thermen in einem Zeitraum von zwölf Monaten befragt wurden, ist das EurothermenResort Bad Schallerbach die „Beste Therme“ Österreichs. In dieser Online-Befragung wurden die Teilnehmer aufgefordert, eine qualitative Bewertung nach 44 Kriterien von 35 heimischen Thermen vorzunehmen. Markus Achleitner, Generaldirektor der Eurothermen, nahm die Auszeichnung mit Stolz entgegen: „Das ist eine Top-Leistung unseres gesamten Eurothermen-Teams und Bestätigung dafür, dass unsere absolute Fokussierung auf Dienstleistungsqualität Früchte trägt und wir mit der ersten Cabrio-Therme Österreichs und der einzigartigen Attraktivierung im Aquapulco den richtigen Weg eingeschlagen haben“. Auf Platz 2 wählten die Thermengäste die Therme Stegersbach im Burgenland, und auf Platz 3 der Beliebtheitscharts landete die Therme Loipersdorf in der Steiermark. (eap)