Nachrichten
04.05.2008

„Siam-Park“ Teneriffa: Europas größter Wasserpark

Der Siam-Park im Süden der Kanaren-Insel Teneriffa steht nun (endlich) kurz vor der Eröffnung. Anfang Mai soll die riesige Anlage des Loro-Parque-Besitzers Wolfgang Kiesling Premiere haben. Der 185.000 Quadratmeter umfassende Komplex ist dann Europas größter Wasserpark. Die Thematisierung rankt um Siam, das heutige Thailand. Den Besucher erwarten sowohl ein beeindruckender Naturpark wie auch unzählige Wasserrutschen. Ein bis zu drei Meter hohe Wellen schlagendes Wellenbecken wird vermutlich eines der Highlights jugendlicher Besucher werden. Zugleich stellt diese Attraktion einen neuen Weltrekord hinsichtlich der Wellenhöhe auf. Mit dem 28 Meter hohen und insgesamt 76 Meter langen „Tower auf Power“ wartet ein weiterer Höhepunkt auf vor allem jugendliche Besucher. Kids ab 1,20 Meter Körpergröße rutschen fast senkrecht nach unten … und durch eine gläserne Röhre durch das Krokodilbecken! Das Investitionsvolumen für die in Familienhand befindliche Anlage liegt dem Vernehmen nach jenseits der 50 Mio. Euro-Marke. Hoffen wir, dass nach dem langen Dahinwarten nun tatsächlich eröffnet wird … (eap)