Nachrichten
27.01.2010

Bernstein-Erlebniswelt geplant

In der Bergbaufolgelandschaft an der Goitzsche, einem gefluteten Tagebau bei Bitterfeld, soll eine Bernstein-Erlebniswelt entstehen. Der Gesellschaftervertrag der Projektentwicklungsgesellschaft „Erlebniswelt Bernstein“ sei laut „Mitteldeutsche Zeitung“ bereits unterschrieben. Lutz Bernhardt, Geschäftsführer der Entwicklungs-, Betreiber-, und Verwertungsgesellschaft Goitzsche (EBV), plant neben der Bernstein-Erlebniswelt den Bau eines Hotels und weiterer Wohnbebauung. Die EBV, Initiatorin des Projekts, halte fünf Prozent an der Gesellschaft, wohingegen die übrigen 95 Prozent einer Schweizer Gesellschaft gehören, deren Teilhaber in Skandinavien ansässig seien. Die neu gegründete Gesellschaft wird allerdings nicht als Betreiber fungieren – das Hotel soll privat betrieben werden und die Bernstein-Erlebniswelt in EBV-Regie. (eap)