Nachrichten
05.02.2010

China: OCTs Expansionspläne

Die Shenzhen OCT Holding gilt als Chinas bedeutendster Freizeitparkerrichter und -betreiber. Laut Liu Pingchun, dem Aufsichtsratsvorsitzenden von OCT, möchte das Unternehmen „in den meisten Provinzstädten Chinas einen Themenpark stehen haben“. Wie german.china.org.cn kürzlich weiter berichtete, möchte OCT bei den künftigen Planungen jedoch einen direkten Wettbewerb mit ausländischer Parkkonkurrenz vermeiden. OCT kommt bei den Expansionsplänen die tiefe Kenntnis der chinesischen Kultur und Tradition zugute. Diesen Vorteil will OCT dem Vernehmen nach künftig nutzen – Pingchun dazu: „OCT schließt Elemente der chinesischen Kultur in alle Produkte mit ein, welche in seinen Parks angeboten werden. Ohne Kultur überlebt kein Themenpark.“ Ohne konkrete Angaben zu machen verwies Pingchun darauf, dass die geplanten Investitionen von OCT „riesig“ sein würden. – Die „Kampfansage“ von OCT darf durchaus im Zusammenhang mit der im November von den Behörden erteilten Genehmigung für einen zweiten chinesischen Disney-Themenpark gesehen werden, der bekanntlich in Schanghai entstehen soll. Der von OCT in Shenzhen betriebene Happy Valley-Themenpark gilt als Chinas beliebtester Freizeitpark – er zählte im Jahre 2008 satte 25 Mio. Besucher! (eap)