Nachrichten
26.01.2017

Dänemark: Fårup Sommerland ernennt Per Dam Jensen zum neuen Geschäftsführer

Nachdem der ehemalige Mitinhaber und Geschäftsführer des dänischen Freizeitparks Fårup Sommerland, Søren Kragelund, Ende 2016 von seiner Position zurückgetreten ist (vgl. EAP, Heft 1/17), haben die Eigentümerfamilie Schnack und der Vorstand des Parks Per Dam Jensen zum neuen Geschäftsführer ernannt.

Der 49-Jährige, der u.a. als Saisonkraft und Human Resources Manager bei Fårup Sommerland tätig war, verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Freizeitindustrie. Von 2012 bis 2013 war Jensen bereits Geschäftsführer des dänischen Freizeitparks, anschließend übernahm er die Position des CEO bei dem skandinavischen Film- und Musikunternehmen Sandrew Metronome. „Ich habe bereits im Vorfeld gesagt, dass die Position des Geschäftsführers von Fårup Sommerland eine Traumstelle war – und immer noch ist. Fårup hat einen besonderen Platz in meinem Herzen und obwohl ich mit meinem aktuellen Job sehr zufrieden bin, war ich unglaublich glücklich darüber, dass ich für die freie Stelle des Geschäftsführers angesprochen wurde […]. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe, Fårup gemeinsam mit dem Vorstand, den Eigentümern und dem hochtalentierten Team der Mitarbeiter weiterzuentwickeln“, freut sich Per Dam Jensen, der die Stelle zum 1. April dieses Jahres übernimmt.

Vorstandsvorsitzender Ole Mølgaard ergänzt: „Wir freuen uns sehr, Per als unseren neuen Geschäftsführer vorstellen zu dürfen. Er kennt Fårup, wir kennen ihn und wir wissen, wofür er steht. Er teilt den Wunsch des Vorstandes und der Eigentümer, die starke Entwicklung des Parks als eine von Nordjyllands beliebtesten Freizeitdestinationen und als einer der besten Freizeitparks in Dänemark weiter voranzubringen. Dank seiner Erfahrung wird er die neuen Aufgaben schnell übernehmen können […]“, so Mølgaard.

Neben dem neuen Geschäftsführer freut sich Fårup Sommerland auch auf den neuen Thrill-Ride „Hvirvelvinden“ (Dt. „Wirbelwind“), der dieses Jahr eröffnen wird (vgl. EAP-Nachrichten vom 27.10.16). Zum Saisonstart am 6. Mai 2017 öffnet der Park erneut seine Tore für die Besucher. (eap)