Nachrichten
10.04.2007

Neueste Sicherheitstechnik im Fahrgeschäft: „HIMA Safety Facts n’ Fun Day“

Moderne Fahrgeschäfte definieren ihre Superlative ständig neu. Doch was so gefährlich und abenteuerlich aussieht und den Kick für den Fahrgast bringt, muss vor allem eines sein: SICHER. Welche Gefahren in Fahrgeschäften drohen, was State-of-the-Art bei moderner Sicherheitstechnik ist und wie innovative Ideen bei voller Sicherheit realisiert werden können, darüber informiert das Symposium „Safety Facts n’ Fun Day“ am 09.05.2007 im Europa-Park Rust. Fünf Spezialisten aus der Industrie und des TÜV Süd sowie ein Sicherheitsexperte des Europa-Parks informieren im Rahmen dieser Veranstaltung in hochkarätigen Fachvorträgen über den neuesten Stand der Technik. Veranstalter ist HIMA Paul Hildebrandt GmbH + Co KG, Anbieter sicherheitsgerichteter Automatisierungssysteme. - Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Betreiber und Anlagenbauer moderner Fahrgeschäfte sowie an Ingenieurbüros, die beim Bau dieser Anlagen mit den Aspekten Sicherheit und Wirtschaftlichkeit befasst sind. -  Interessierte können sich bis zum 27. April 2007 per eMail (b.kuhlmay(at)hima.com) oder telefonisch unter 06202 709-127 anmelden. (eap)