Nachrichten
19.03.2007

ITB: Serfaus-Fiss-Ladis hat das beste Österreich-Angebot des Jahres 2007

Bereits zum zweiten Mal kann sich die Tiroler Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis über den Best-of-Austria-Award freuen: Im Rahmen des ITB-Messeauftritts der Österreich Werbung (ÖW) in Berlin kürten die wichtigsten deutschen Reiseveranstalter und -journalisten die Erlebniswege in den "Abenteuerbergen" in Tirol zum besten österreichischen Angebot des Jahres 2007: "Wir versuchen, Wandern als spannendes Erlebnis für die ganze Familie zu inszenieren", so Josef Schirgi, Geschäftsführer des TVB Serfaus-Fiss-Ladis bei der Preisverleihung. Mit den drei Erlebniswegen, die vom erfolgreichen Kinderbuchautor Thomas Brezina konzipiert wurden, biete man Kindern einen neuen Zugang zur Natur. Der "Sturzflug" in Serfaus ist eine Detektivgeschichte, deren Rätsel die kleinen Wanderer lösen müssen, der "Hexenweg" in Fiss lädt Familien zum Schauen, Staunen und Bewegen ein und auf dem "Forscherpfad" in Ladis lernen die Teilnehmer alles über Murmeltiere, Ameisen und Co. Serfaus-Fiss-Ladis ging als Gesamtsieger in allen Kategorien hervor. In den Einzelkategorien "Gesundheit & Wellness" überzeugten das Steirische Thermenland mit dem Rogner Bad Blumau und das Schneedorf Sölden mit angeschlossener Sauna die Jury. – In Heft 5/2006 der Printausgabe von „EAP“ stellten wir unseren Lesern den „Fisser Flieger“ als besondere und herausragende Attraktion dieser Region ausführlich vor. (eap)