Nachrichten
16.03.2007

Winter 2006/2007: Launisches Herbstwetter brachte Bauturbulenzen

Das über den gesamten Winter hin erschreckend milde Klima in Mitteleuropa wurde vom Baugewerbe weitgehend begrüßt: Bauvorhaben konnten so fast ohne Unterbrechungen über den gesamten Winter hin fortgeführt werden. So manche Verzögerung am Bau konnte zudem dank des milden Wetters wettgemacht werden. Doch führte das Wetter auch zu erheblichen Turbulenzen – mehrere schwere Stürme verursachten teilweise gewaltige Schäden. Im Freizeitpark Toverland in den Niederlanden ist davon die im Bau befindliche Holzachterbahn „Troy“ betroffen. Anfang März riss ein nur kurze Zeit währender heftiger Sturm einen Bauabschnitt der Achterbahn um. Der Termin für die Ende Juni geplante Eröffnung wird aufgrund des Schadens vermutlich verschoben werden müssen. Die nachfolgenden Links zeigen Fotos der im Bau befindlichen Achterbahn sowohl vor wie auch nach dem verheerenden Sturm: http://www.vogelrokker.nl/toverlandfoto/lift.jpg sowie http://www.vogelrokker.nl/index.htm (hierbei im linken Seitenbalken „Toverland“ anklicken und anschließend „Bouwreportage Troy“ – „Baureportage Troy“ aufrufen und bis zu den Märzbildern scrollen). (eap)