Nachrichten
22.02.2007

Legoland Kalifornien: Besucherrekord

Das kalifornische Legoland erzielte im abgelaufenen Jahr einen Besucherrekord. Es kamen insgesamt 1,65 Mio. Menschen ins Legoland nach Carlsbad – so viele wie noch nie. Zudem wurde im Jahr 2006 soviel wie noch nie investiert – so flossen 10 Mio. US$ in eine interaktive Piraten-Show mit 4-D-Filmvorführung. Aufgrund der hervorragenden Annahme dieses Bereiches durch die Besucher wird hier im laufenden Jahr ein zusätzliches Ride realisiert: „Captain Cranky`s Challenge“. Die Gästezufriedenheit liegt im kalifornischen Legoland bei hervorragenden 97 Prozent, wie John Jacobsen, President und General Manager, stolz verkündete. Weitere drei Mio. US$ werden im laufenden Jahr investiert – zum großen Teil in den neu zu errichtenden Bereich „Miniland Las Vegas“, der aus rund zwei Mio. Legosteinen erbaut wird. (eap)