Nachrichten
18.07.2006

Sonderschau der EWA zur interbad in Düsseldorf

Vom 27. bis 30. September 2006 präsentiert die interbad 2006 in Düsseldorf die aktuellen Trends für die Branchen Schwimmbad, Sauna und Spa. Die European Waterpark Association (EWA) organisiert unter dem Titel "Vom Hallenbad zum Family Entertainment Center" auf der europäischen Fachmesse für öffentliche und private Bäder eine Sonderschau, die die zunehmende Verschmelzung von Spielangeboten, Hallenspielplätzen und Bädern zum zentralen Thema hat. Die EWA möchte dem Fachpublikum diese Entwicklung sehr praxisnah auf einer Sonderfläche - zum Anfassen und Ausprobieren – zeigen. Außerdem wird es im Rahmen des, von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen ausgerichteten, Kongresses am 29. September eine von der EWA organisierte Fachtagung zu gleichem Themenfeld geben. Die interbad stellt damit nicht mehr nur die Entwicklungen der Schwimmbadtechnologie und die Tendenzen im Bereich Wellness & Spa vor, sondern hat sich mit der EWA auch einen potenten Partner für zukunftsweisende Bäderthemen ins Boot geholt. (eap)