Nachrichten
12.11.2005

EWA-Awards für Profis und den Nachwuchs

Den Wasserspaß für Kinder und Erwachsene in Bädern weiter zu erhöhen, haben sich die European Waterpark Association (EWA) und die Kölnmesse GmbH auf die Fahnen geschrieben. In dem von ihnen gemeinsam initiierten und von „EAP“ unterstützten internationalen Designwettbewerb „Innovatives Wasserspielzeug für Kinder und Erwachsene“ gewannen Designstudenten aus Norwegen, Deutschland und Schweden die von der Unilever Deutschland GmbH und der Kölnmesse gestifteten Hauptpreise. Die von „EuroAmusement Professional“ gestifteten Sonderpreise (Übernachtungen in Deutschlands erstem Baumhaushotel) gingen an drei Studenten aus Deutschland. EWA-Geschäftsführer Dr. Klaus Batz zeigte sich sowohl mit dem Wettbewerb als auch mit der gesamten Messe „außerordentlich und rundum zufrieden“: Der Designwettbewerb sei hervorragend angekommen, der EWA-Messestand habe sich als beliebter und viel genutzter „Meeting Point“ etabliert – zudem sei die Messe das ideale Tagungsumfeld für die Mitgliederversammlung der EWA gewesen. (eap)