Nachrichten
07.01.2019

Sternsinger auf dem Weg …

Sternsinger bringen überall auf der Welt den Segen "Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen. Auch im Europa-Park machten sie am vergangenen Samstag Halt: Rund 100 Kinder und Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz sangen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige zunächst auf der Freilichtbühne im Italienischen Themenbereich des Parks, bevor sie vor dem Eingang zum „Voletarium” mit Kreide den Segen niederschrieben. Unter dem diesjährigen Leitsatz „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ wurden erneut Spenden für über 1.500 verschiedene Hilfsprojekte weltweit gesammelt.

Am kommenden Wochenende (12. & 13. Januar) öffnet der Europa-Park als „Winter-Wunderland“ letztmalig in diesem Winter seine Tore – die Sommersaison startet am 6. April. (eap)