Nachrichten
13.04.2019

Deutschland: „50 Jahre Afrika in NRW“ – Safariland Stukenbrock startet heute in Jubiläumssaison

Mit neuem Namen, Webauftritt und Logo öffnet das Safariland Stukenbrock (vormals: Zoo Safaripark Stukenbrock) in Ostwestfalen heute wieder die Tore für Besucher und startet in seine Jubiläumssaison zum 50-jährigen Parkbestehen. Als „Geburtstagsgeschenk“ wird der Afrika-Tier- und Themenpark diesen Sommer mit seinem neuen „Erlebnisresort“ erstmalig Übernachtungsunterkünfte für Gäste anbieten, darüber hinaus wird der neue, ca. 1.000 Quadratmeter große Indoor-Spielplatz „Kattas Welt“ als wetterunabhängiges Parkangebot für Familien eröffnen.

Der 1969 von der Inhaberfamilie Wurms gegründete Park kombiniert Fahrgeschäfte und Attraktionen mit einem weitläufigen Safari-Bereich, in dem rund 600 Tiere – vom eigenen Auto oder vom Safari-Bus aus – zu sehen sind. Als neue Tierart haben Kattas, eine Lemurenart aus Madagaskar, kürzlich Einzug in das Safariland gehalten.

Über die Neuheiten im Safariland Stukenbrock zum 50-jährigen Parkbestehen berichten wir ausführlicher in einer unserer kommenden EAP-Ausgaben. (eap)