Nachrichten
15.08.2019

UK: The London Resort gewinnt Radisson Hotel Group als Partner

Im Rahmen einer neu geschlossenen Partnerschaft mit dem sich derzeit in der Entwicklung befindenden Freizeit- und Entertainmentkomplex The London Resort, der unweit der englischen Hauptstadt entstehen soll, plant die Radisson Hotel Group ein Hotel der Marke „Radisson Blu” zu errichten, um das künftige Übernachtungsangebot der neuen Freizeitdestination mitzugestalten. Das Hotel soll über 430 Zimmer, ein Restaurant mit angeschlossener Bar, einen Spa- und Schwimmbereich sowie großzügige Meeting- und Eventflächen verfügen.

„Wir freuen uns, Teil dieses einzigartigen Projekts sein zu dürfen, das neue Wege geht und einen spannenden Mix aus globalen Marken zusammenführt. Wir sind bestrebt, unseren Gästen unvergessliche Erlebnisse zu bieten und durch die neue Zusammenarbeit bietet sich die ideale Gelegenheit hierzu“, so Elie Younes, Executive Vice President & Chief Development Officer, Radisson Hotel Group. 

PY Gerbeau, Chief Executive der London Resort Company Holdings (LRCH), ergänzt: „Das Engagement der Radisson Hotel Group für das Resort stellt einen wichtigen Meilenstein dar […]. Wir sind begeistert, dass das Unternehmen unsere Vision einer einzigartigen Unterhaltungsdestination teilt und können es kaum erwarten, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Die Radisson Hotel Group wird Filme und bekannte Charaktere für ein unvergessliches Übernachtungserlebnis zum Leben erwecken […].“

Ein Themen- und Wasserpark, ein Kino, ein Theater, Hotels, Restaurants sowie Retail-Shops sollen künftig zum Angebot der neuen Freizeitdestination zählen, die sowohl britische Entertainment-Marken als auch bekannte IPs aus Hollywood unter ihr Dach bringen möchte. Erst kürzlich startete The London Resort eine erneute Partnerschaft mit Paramount Pictures (vgl. EAP-News v. 2.7.19), die offizielle Eröffnung des Freizeitkomplexes ist für 2024 geplant. (eap)