Nachrichten
23.10.2019

Schweden: „Mamma Mia! The Party“-Showdinner bald in Göteborg

Tina Resch (Vice President/COO) und Andreas Andersen (r.) von Liseberg zusammen mit Björn Ulvaeus.Foto: Hedvig WallinNach über 800 Partynächten mit mehr als 350.000 Gästen wird das im Jahre 2016 in Stockholm ins Leben gerufene Showdinner-Konzept „Mamma Mia! The Party“ (wir berichteten in EAP 3/2016) demnächst in Göteborg das Publikum begeistern. Bislang wurde das Event-Dinner im „Tyrol“-Restaurant von Gröna Lund veranstaltet, wo die letzte Vorstellung im April 2020 zu erleben sein wird. Ab August wird es im „Rondo“-Showtheater des Freizeitparks Liseberg zu erleben sein. Dies gaben heute Björn Ulvaeus, Mitgründer der schwedischen Popband ABBA, und Andreas Andersen, CEO Liseberg, gemeinsam bekannt. Die Premiere in Stockholm soll am 28. August 2020 erfolgen, der Ticketverkauf startet noch diesen Monat, am 29. Oktober. Somit wird „Nikos Taverne“, in Anlehnung an den Drehort der Musical-Verfilmung auf der ägäischen Insel Skopelos, bald auch in Göteborg für jede Menge Partystimmung unter ABBA-Fans sorgen. Hierfür wird das 80 Jahre alte Showtheater einer kompletten Renovierung und Neugestaltung unterzogen.

Vor kurzem feierte das erfolgreiche Event-Dinner-Konzept auch in London sein Debüt, weitere Standorte in Las Vegas, New York und Hamburg befinden sich in Planung. (eap)