Nachrichten
29.10.2019

USA: LEGOLAND® Florida Resort kündigt Eröffnung seines neuen Pirate Island Hotels für April 2020 an

© 2017 LOCK + LAND, Chip Litherland

Das LEGOLAND® Florida Resort kündigte die Eröffnung des neuen Pirate Island Hotels für den 17. April 2020 an, womit es den Resortgästen eine weitere Übernachtungsmöglichkeit bietet. Die 150 Zimmer des neuen Piraten-Hotels, welches in direkter Anbindung zum Parkeingang liegt, sind im klassisch bunten LEGO®-Design gestaltet. Vor allem die detailliert gestalteten Kinderzimmer sollen die jungen Gäste durch täglich neue LEGO-Schatzkisten, LEGO-Piratendeko, eine Schatzkarte im Kopfteil der bootsförmigen Betten und viele weitere Piraten-Erlebnisse in die Welt der Piraten eintauchen lassen. Des Weiteren bietet das fünfstöckige Hotel ein thematisch passendes „Shipwreck Restaurant“, die „Smuggler’s Bar“, ein Kinder-Spielareal, ein Pool-Areal mit wasserfesten LEGO-Bausteinen und ein begehbares Schiffswrack vor dem Hoteleingang.

„Wir freuen uns sehr darauf, unsere dritte Übernachtungsmöglichkeit auf dem Parkgelände zu eröffnen und schaffen hiermit ein komplett neues Familienerlebnis. Piraten sind ein großer Bestandteil der Geschichte des Staates Florida und wir haben unser Bestes gegeben, um mit diesem Thema für unsere Gäste ein unterhaltsames und unvergessliches Hotelerlebnis zu kreieren“, erläutert Rex Jackson, Geschäftsführer vom LEGOLAND Florida Resort. Mit weiteren Piraten-Erlebnissen im Park – einer neuen Piraten-Wasserski-Show und den „Piraten-Fest-Wochenenden“ – erklärte das Resort 2020 zum „Jahr der Piraten“. (eap)