Nachrichten
18.12.2019

Italien: LEGO-Miniland wird Teil des neuen LEGOLAND Water Park Gardaland

Für den derzeit entstehenden LEGOLAND Water Park Gardaland, der im Laufe des nächsten Jahres eröffnen und das von Merlin Entertainments betriebene Gardaland Resort an Italiens Gardasee erweitern wird (vgl. EAP-News v. 9.7.19), wurde kürzlich die Errichtung eines „Minilands“ angekündigt, wie es aus den LEGOLAND-Parks dieser Welt bekannt ist.

Im LEGOLAND Water Park Gardaland soll ein in sechs Bereiche aufgeteiltes Miniland aus rund 4,9 Mio. LEGO-Steinen entstehen. Geplant sind u.a. Nachbildungen bekannter Bauwerke aus der Lagunenstadt Venedig – so wird u.a. die Basilika San Marco (Markusdom) mit dem gleichnamigen Kirchturm als drei Meter hohe Konstruktion Teil des Minilands. Weitere Bereiche werden der „ewigen Stadt“ Rom gewidmet sein, sowie Monumenten wie dem Mailänder Dom und dem Schiefen Turm von Pisa. Außerdem wird es einen eigenen Bereich zum Gardaland Resort selbst geben. Einzelne Stationen im Miniland werden mit interaktiven Features ausgestattet sein. (eap)