Nachrichten
31.01.2020

Österreich: Madame Tussauds Wien verleiht Queen Elisabeth neuen Look

© Madame Tussauds Wien / Katharina Schiffl Bereits seit der Eröffnung des Madame Tussauds in Wien im April 2011 ist die Figur von Queen Elisabeth II. ein fester Bestandteil des Wachfigurenkabinetts. Gestern wurde nun der neu gestaltete Bereich rund um die britische Königin in der durch Merlin Entertainments betriebenen Midway-Attraktion eröffnet. Neben einem neuen Styling für „Ihre Majestät“ wurde die Kulisse vergrößert und modernisiert. Der Raum wurde mit detailgetreuen Einrichtungsgegenständen wie ihrem Thron und Schachfiguren sowie drei Corgi-Nachbildungen (der Lieblings-Hunderasse der Queen) ausgestattet. Besuchern wird die Möglichkeit geboten, auf dem Thron Platz zu nehmen oder sich in der Royal Box als Hofwächter zu verkleiden.

„Queen Elizabeth ist eine der beliebtesten Wachsfiguren in unserer Attraktion. Jeder will mit ihr ein Foto machen und wir freuen uns daher sehr, unseren Besuchern diese Möglichkeit zu bieten“, äußert Arabella Kruschinski, Geschäftsführerin von Madame Tussauds Wien. (eap)